Das Ziel des Vereins ist es, körperbehinderten Menschen das Skifahren zu ermöglichen. Beim Skifahren gibt es mehrere Möglichkeiten: Monoski       - mit diesem Gerät fährt man alleine, Biski            - hier wird mit Begleitung gefahren, Amputierte   - es wird sowohl als auch, mit oder ohne, Prothesen gefahren. Gefördert werden Nachwuchssportler im Bereich Monoski und Sportler mit Amputationen. Es wird aber auch Wert darauf gelegt, den Breitensport zu unterstützen. Sehr wichtig ist das gemeinsame Skifahren von nicht-behinderten mit behinderten Menschen. Es gibt auch immer wieder gemeinsame Ausflüge und Handbikeausfahrten. Außergewöhnliche Aktivitäten, wie z.B. Fliegenfischen für Rollstuhlfahrer wurden auch organisiert und veranstaltet.